Talkooks Fancy UD GV-N JV-O RV-O

Hallo mein Name ist FANCY “TALKOOK’S Fancy From Calico UD GV-N JV-O RV-O

 

Züchter:           Jonna W. Cole & Linda Sykes, Nevada/ USA

Geboren:         19.08.1996

Farbe:             BLUE MERLE, white & copper

Größe:             49 cm

Augen:             Braun, PRA/CEA/etc. frei

Hüften:            FCI Auswertung A1

Zähne:             korrektes, vollständiges Scherengebiss

Rute:                full/docked (kupiert)

MDR 1:             frei +/+

zum Pedigree:

FANCYS Lebenslauf

Glückliche Umstände führten uns im Herbst 1996, während eines 4 wöchigen USA-Aufenthalts, nach Las Vegas.

Ausgestattet mit einer Liste von Adressen verschiedener ASCA Clubs fanden wir, mit Hilfe von Becci Meloney (Henderson/Nevada), nach mehrfachen, vergeblichen Versuchen, endlich eine Züchterin mit einem 7 Wochen alten Wurf wunderschöner Aussiewelpen.

Becci Meloney sagte uns, dass wir uns getrost vertrauensvoll an Jonna wenden könnten, da sie zur damaligen Zeit bereits seit über 25 Jahren Australian Shepherds züchtete und eine gesunde, leistungsstarke Zucht betreibe.

Wir fuhren also, von Becci Meloney mit einer Wegbeschreibung ausgestattet, aus Las Vegas heraus mitten in die Wildnis. In einem abgelegenen, versteckten Tal, dem “Calico Basin", fanden wir nach einigem Suchen endlich Jonnas “Haus".

Hier erblickte FANCY das Licht der Welt: Jonnas “Haus” im Calico Bassin / Nevada.

Uns liefen gleich einige ihrer Aussies, uns freundlich begrüßend entgegen. Und dann sahen wir sie -

9 süße Aussiewelpen.

Da wir unbedingt eine blue merle Hündin haben wollten, fiel die Qual der Wahl nicht schwer, denn von den beiden blue merle Hündinnen im Wurf war eine bereits vergeben und so mussten wir nicht lange überlegen. Lediglich ihre Züchterin mussten wir noch überzeugen, dass ihr Welpe bei uns in guten Händen sein würde.

FANCY (zweite von links)mit Ihren Wurfgeschwistern - 9 Wochen alt.

Heute ist Jonna froh ihren Welpen gut bei uns untergebracht zu haben, sie ist sehr stolz auf die Erfolge, die FANCY im Laufe der Jahre in den verschiedenen Sportarten und auf Shows erreichen konnte.

Besonders hat es sie gefreut, als Fancy als erster Australian Shepherd außerhalb der USA sowohl den CD als auch den CDX Titel im Obedience erreichte.

Bei Jonna haben wir auch FANCYS Eltern,

                 TALKOOKS PARK N RIDE “PARKER”                      FANCY DOLL OF KEN-LIN “FANCY” (rechts)

kennen gelernt.

Wir sind Jonna Cole sehr dankbar, dass sie uns, nach anfänglicher Skepsis, FANCY anvertraut hat. Ohne ihre Hilfe wäre unser Wunsch, einen Aussie nach Deutschland zu importieren, bereits bei der Organisation des Fluges gescheitert. Jonna hat so viel für uns getan, und auch heute noch steht sie uns mit Rat und Tat zur Seite.

FANCY hat sich zu einer aktiven Hündin mit viel Herz entwickelt. Sie hat einen einwandfreien Charakter und ein angenehmes, anhängliches Wesen.

FANCY ist äußerst vielseitig veranlagt. Im Agility, Obedience und Juniorhandling startet sie sehr erfolgreich in den höchsten Klassen bei Wettbewerben.

Ihre große Leidenschaft aber ist das Hüten. Vielleicht gerade  deshalb, weil wir dies “nur" sporadisch, just for fun, betreiben, ohne Leistungsdruck.

 

  

FANCY bei ihrer Lieblingsbeschäftigung

Im Januar 2002 bekam FANCY ein “eigenes” Lamm, das in der Herde mit dem anderen Schafen aufwächst.

FANCYS Ausbildung:

AGILITY

Nachdem sie im September 1998 erfolgreich ihre Begleithundprüfung abgelegt hatte, ist sie 1999 mit nur 4 Starts in der Agilityklasse A1, davon ein 1. Platz (V0) und zwei  3. Plätzen (V0), in die Klasse A2 aufgestiegen. Mittlerweile startet sie erfolgreich in der höchsten Agilityklasse A3 und hat auch hier schon vorzügliche 0 Fehler Platzierungen errungen.

OBEDIENCE

FANCY erreichte im Oktober 2000 mit nur 3 Starts in der Obedience Novice Klasse als erster Australian Shepherd in Europa den CD Titel (Companion Dog) des ASCA.

  

Und im März 2002 erreichte sie mit drei 1. Plätzen in Folge, in der Open B Klasse, als erster Australian Shepherd in Europa den CDX Titel (Companion Dog Excellent) des ASCA.

 Im Mai 2003 wurde Fancy, anlässlich des 10jährigen Showjubiläums des ASCD als erfolgreichster Obedience-Hund ausgezeichnet.

Im Dezember 2003 erhielt Fancy ebenfalls den Jahres-Award des ASCD für den besten Obedience-Hund in der Open Klasse.

Seit 2004 startet Fancy auch im deutschen Obedience. Hier erreichte sie im August 2004 mit 316,5 Punkten den 1. Platz in der Beginnerklasse und somit die Berechtigung in der nächst höheren Stufe 1 zu starten.

Seit 2004 startet Fancy auch im deutschen Obedience. Hier erreichte sie im August 2004 mit 316,5 Punkten den 1. Platz in der Beginnerklasse und somit die Berechtigung in der, nächst höheren, Stufe 1 zu starten. Im April hat sie mit einem Vorzüglich und dem 1. Platz auch die Stufe 1 bestanden.

JUNIOR HANDLING

Mit unserem Sohn Sven erreichte Fancy seit 1997 bei unzähligen Junior Handling Wettbewerben den 1. Platz

und den Titel BEST JUNIOR HANDLER.

Im Mai 2000 wurden sie EUROPASIEGER beim VDH und im Oktober 2000 waren sie mit dem 3. Platz erfolgreiche Teilnehmer beim Deutschen Junior Handling Finale des VDH (der inoffiziellen Deutschen Meisterschaft der Juniorhandler, zu der nur die besten 10 Juniorhandler Deutschlands zugelassen werden).

FANCY und Sven wurden 2001 zum zweiten Mal Regionssieger im Junior Handling des Australian Shepherd Club Of America (Bester Junior Handler von Region 6: Ostküste USA und Kanada und Europa). In der amerikanischen Zeitschrift “AUSSIE TIMES" Ausgabe March/April 2002 erschien ein Artikel mit Foto über ihren Regionssieg.

    

Fancy und Sven bei ihrem ersten Juniorhandling Wettbewerb Mai 1997...                            ....und Fancy und Sven im Oktober 2002

 Im Mai 2003 wurde Sven mit Fancy von ASCD als bester Juniorhandler der letzten 10 Jahren ausgezeichnet.

 

CONFORMATION SHOWS

FANCY ist bei Conformation Shows des ASCD und des VDH mit  zahlreichen 1. Plätzen und Platzierungen ausgezeichnet worden. Dies spricht für ihr korrektes Gebäude und Gangwerk.

          

 

HERDING

FANCY hütet Schafe mit Leidenschaft.

 

THERAPIEHUND / BEHIDERTENBEGLEITHUND

    Fancy begleitet mich auch bei meiner Arbeit mit Behinderten.

    So besuchte sie schon mehrfach meinen Schützling Melanie (Querschnittsgelähmt) in der Schule, oder Melanie besucht uns.

 

    Und auch mit Daniela (Douwn Syndrom) und ihrer Schwester ist sie gerne zusammen.

 

 

 

 

 

 

 

Fancy mit Felix

 

FANCYS NACHZUCHT

FANCY hatte im November 1999 ihren ersten Wurf mit 6 gesunden Welpen. 2 black tri Rüden, 3 black tri Hündinnen und 1 blue merle Hündin.

Fancy mit ihren 6 Wochen alten Welpen

Ihren zweiten Wurf bekam FANCY am 03. Mai 2002. 5 gesunde Welpen. 3 blue merle Hündinnen, 1 black tri Hündin und 1 blue merle Rüde erblickten das Licht der Welt.

Fancy mit ihren Welpen 2 Tage alt (v.l. CLEO, RAVEN, FAYE, SHANIA und RICHY)

Eine der drei blue merle Hündinnen sollte bei uns bleiben. Nach langem Überlegen entschieden wir uns für unser kleines FUNNY Girl:

 zurück zum Seitenanfang